Info@somack.de   06401 22968-0   Service/Support
  • Englisch
  • Deutsch

Anwendungsbeispiele

Branchenunabhängige Anwendungsmöglichkeiten

Beim Laserschweißen wird Licht auf einen winzigen Brennfleck fokussiert. Die erzeugte Energie zeichnet sich durch eine gewaltige Dichte aus – das zu schweißende Material schmilzt innerhalb eines Wimpernschlags. Die Naht kühlt sich genauso schnell wieder ab und gewinnt unverzüglich an immenser Härte. Vorteil hierbei ist, dass das Bauteil an sich kaum mechanisch beansprucht wird, sodass man eine saubere Schweißnaht bei einem prozessicheren betrieb erhält, ohne das bearbeitete Bauteil zu beschädigen.

Das Laserschweißverfahren wird hauptsächlich zum Fügen von Bauteilen eingesetzt, die mit schmaler Schweißnahtform und geringem thermischem Verzug bearbeitet werden müssen. Es bietet beeindruckende Vorteile: hohe Schweißgeschwindigkeiten, eine exzellente Automatisierbarkeit und die Möglichkeit einer prozessbegleitenden Online-Qualitätsprüfung.

Somack - qualität, die begeistert

Überzeugen Sie sich selbst!